In Dieser Galerie wird einigen Baureihen ein besonderes Augenmerk geschenkt.

 

 

 

Die Baureihe 725/726

 

Zum Überprüfen des über 40.000 Kilometer langen Streckennetzes setzte die Deutsche Bundesbahn  bis in die siebziger Jahre Streckenläufer ein. Um diese Arbeit zu rationalisieren wurden Anfang der 1970ger Jahre Triebwagen der Baureihe 798 zu Gleismesszügen (GMZ) umgebaut. Der 725 002 wurde im Jahr 1974 aus dem 798 676 umgebaut. Der eigentliche Messwagen, 726 002, wurde im Jahr 1974 als Neubau von MBB auf die Gleise gestellt. Der 725/726 002 bildet somit eine feste Einheit. Um zuverlässige Gleismessungen erstellen zu können, kann der 726 002 sogenannte Messachsen auf die Schienen ablassen und so erkennen, ob Gleissenkungen- bzw. Verwerfungen bestehen.

 

Beim Klick auf die Bilder werden sie vergrößert

 

Die Baureihe 103

 

Für den TEE der AKE bzw. für den DB-Nostalgieverkehr wurden die Loks 103 184 im Jahr 2002 und die 103 235 im Jahr 2007erneut hauptuntersucht, um diesen Touristenzug durch Deutschland und das benachbarte Ausland zu ziehen. Im Jahr 2013 wurde auf Grund von Fahrzeugmangel bei DB-Fernverkehr das IC-Paar 119/118 zwischen Münster und Stuttgart mit den Maschinen 103 235 und der ebenfalls frisch Hauptuntersuchen 103 113 befördert. Diese Galerie soll an die Einsätze vor den TEE-Zügen und dem Regelverkehr im Jahr 2013/ 2014 erinnern.

 

Beim Klick auf die Bilder werden sie vergrößert

 

 

Die Baureihe 420

 

Die Baureihe 420 wurde erstmals im Jahr 1972 im Rahmen der Olympischen Spiele in München in Betrieb genommen. Weitere Einsatzgebiete waren bzw. sind die S-Bahnnetze in Rhein, Ruhr und Main, sowie in Stuttgart. Das Einsatzende der Baureihe 420 im RMV wurde zum Fahrplanwechsel 2014 vollzogen, ihre Nachfolge treten Triebwagen der Baureihen 423 und 430 an.

 

Beim Klick auf die Bilder werden sie vergrößert

 

Werbeloks

 

In dieser Galerie wird den "Paradiesvögeln" der Schiene Aufmerksamkeit geschenkt. Diese hauptsächlich im Fernverkehr eingesetzten Lokomotiven lockern das Erscheinungsbild im verkehrsroten Einheitsbrei erheblich auf. Auch die wenigen Lokomotiven im Güterverkehr sollen nicht vergessen werden.

 

Beim Klick auf die Bilder werden sie vergrößert

 

Bahnen Querbeet

In dieser Galerie werden Bilder von Bahnen und Strecken eingestellt, die keiner Kategorie zugeordnet werden können, Querbeet halt. Viel Spaß beim Betrachten.

 

Beim Klick auf die Bilder werden sie vergrößert

Westerwaldbahn (WEBA)

 

Die Westerwaldbahn (WEBA) ist ein Kreiseigenes Verkehrsunternehmen des Landkreises Altenkirchen das im Jahr 1913 unter dieser Fimierung den Bahnbetrieb aufnahm. Die Stammstrecke führte Anfangs von Scheuerfeld über Steinebach, Elkenroth bis hin nach Emmerzhausen. Der Streckenabschnitt von Weitefeld bis Emmerzhausen wurde in den siebziger Jahren stillgelegt. Die Strecke zwischen Scheuerfeld und Weitefeld stellt heute die Stammstrecke der WEBA dar. Auf diesem Abschnitt wird ein Werksverkehr zwischen den beiden Schäferwerken in Scheuerfeld und Weitefeld abgewickelt. Die WEBA setzt auf dieser Linie noch die letzte betriebsfähige V26 von der Lokomotivfabrik Jung Jungenthal, sowie die beiden DH1004 ein.

 

Beim Klick auf die Bilder werden sie vergrößert

 

Bahnfilme

 

In dieser Galerie werden die Bewegtbilder von meinem Youtubekanal gezeit, welche auf den Zahlreichen Touren nebenbei entstanden sind.

Viel Spaß beim Anschauhen.

 

Impressum

Verantwortlich:


Christoph Arndt
Hubertusweg 9
57518 Betzdorf

Dies ist keine offizielle Seite der Deutschen Bahn AG oder irgend eines anderen Eisenbahnverkehrs- oder Eisenbahninfrastrukturunternehmens. Sie wird rein privat und ohne gewerbliche Absichten betrieben. Jedes der hier gezeigten Bilder unterliegt dem copyright des Bildautors. Für jegliche Weiterverwendung bitten wir ausdrücklich um vorherige Genehmigung.


1. Inhalt des Onlineangebotes:


Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links:


Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3.Urheber- und Kennzeichenrecht:


Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz:


Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses:


Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christoph Arndt